Sanierungsbedürftige Altbauwohnung in zentraler Lage

1080 Wien

Beschreibung

WOHNEN in der Josefstadt


In einem wunderschönen repräsentativen Zinshaus, welches im Jahr 1911 vom Architekt Georg Demski gebaut wurde, befindet sich diese geräumige Altbauwohnung. Nur ca. 10 Minuten zu Fuss in den 1. Bezirk.
Im Jahr 1985 wurde das Dachgeschoß ausgebaut, sodass nunmehr fünf Obergeschosse bestehen. 

Die sehr ruhige Altbauwohnung im Hochparterre gelegene, hat eine Wohnfläche von ca. 37 m2 und ist revitalisierungsbedürftig.

Raumaufteilung:

  • Vorraum
  • Wohnküche
  • Schlafzimmer
  • Badezimmer inkl. WC, Dusche und Waschmaschinenanschluss
  • kleine Loggia

Alle Zimmer sind hofseitig ausgerichtet.

Die Josefstadt zählt nicht zuletzt dank ihrer tollen Lage, der guten Infrastruktur und der wunderbaren, historischen Altbauarchitektur zu einem der beliebtesten Bezirken Wiens. 

Verkehrsanbindung:


Erstklassige Verkehrsanbindung durch viele Straßenbahnen in unmittelbarer Nähe, U2 ca. 8 Minuten zu Fuß.

Infrastruktur:


Geschäfte des täglichen Bedarfs, Banken, Ärzte, Privatklinik, Restaurants, Bars, Parks, Theater/Kabarett etc. fußläufig erreichbar.

Votivkirche/Ostarrichpark/Schönbornpark

Ausstattung

  • Dielen
  • Fliesen
  • Parkett
  • Gas
  • Etagenheizung
  • Personenaufzug
  • Dusche
  • Kabel / Satelliten-TV

Energieausweis

  • HWB D, 118.13 kWh/m2a
  • fGEE D, 2,39

Lageplan

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • U-Bahn 500 m
  • Straßenbahn / Bus 500 m
  • Bahnhof 500 m
  • Autobahnanschluss 3000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 500 m
  • Bäckerei 500 m
  • Einkaufszentrum 2000 m

Gesundheit

  • Arzt 500 m
  • Apotheke 500 m
  • Klinik 500 m
  • Krankenhaus 1000 m

Kinder & Schulen

  • Schule 500 m
  • Kindergarten 500 m
  • Universität 500 m
  • Höhere Schule 500 m

Sonstige

  • Geldautomat 500 m
  • Bank 500 m
  • Post 500 m
  • Polizei 500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap